Cover mit Reinhard und Georg

#13 Führungskultur mit Reinhard Guggenberger: die Bedeutung von Konsistenz und Konsequenz

Wir sprechen über die Bedeutung einer konsequenten Umsetzung der Kultur, die Rolle von Führungskräften und den kulturellen Wandel in Unternehmen.

Über Reinhard Guggenberger

In dieser Episode haben wir  Reinhard Guggenberger, Soziologe und Personalleiter bei der Benedikt GmbH, zu Gast.

Über die Episode

In dieser Folge vom CULTiTALK spricht Georg Wolfgang als Gastgeber mit dem erfahrenen Experten Reinhard Guggenberger über die faszinierende Welt der Unternehmenskultur. Reinhard Guggenberger, ein Soziologe mit langjähriger Erfahrung in der Personal- und Unternehmensberatung, entführt die Zuhörer in die Tiefen der Organisation, Strukturen, Unternehmenspsychologie und Organisationssoziologie.

Der Sprecher beginnt die Episode damit, dass er von der Konsequenz und Konsistenz, die er in einer bestimmten Unternehmenskultur beobachtet hat, tief beeindruckt ist. Er betont jedoch auch, dass viele Unternehmen Ausnahmen von ihren Werten machen, insbesondere wenn der kurzfristige Erfolg im Vordergrund steht. Die konsequente Umsetzung der Unternehmenswerte beeindruckt den Sprecher sehr, da dies in der heutigen Zeit eine Seltenheit ist und große Schwierigkeiten mit sich bringt.

Reinhard Guggenberger arbeitet als Personalleiter bei der Benedikt GmbH, einem Familienunternehmen, das bereits seit 103 Jahren besteht. Durch seine vielfältigen beruflichen Erfahrungen, sowohl in der Automobilzulieferindustrie als auch in der internationalen Softwarebranche, bringt er umfangreiches Fachwissen in die Diskussion ein.

In der Episode wird auch der Mangel an Führungsfähigkeiten in vielen Unternehmen thematisiert. Oft haben Führungskräfte keine primäre Aufgabe in der Personalführung und werden entweder aufgrund von Belohnungen oder eigenem Wunsch zu Führungskräften gemacht, was zu Problemen führen kann. Reinhard Guggenberger betont die Gleichwertigkeit der Führungskräfte und Experten in Bezug auf Ansehen, Bezahlung und Hierarchieebene.

Ein weiteres wichtiges Thema, das in der Episode behandelt wird, ist der Wandel des Zeitgeistes. Früher wurde eine erfolgreiche Karriere nur mit dem Aufstieg zur Führungskraft in Verbindung gebracht, was sich aber geändert hat. Georg und sein Gast sind der Meinung, dass es neue Namen und Worte braucht, um diesen Wandel zu reflektieren. Es wird deutlich, dass individuelle Arbeitsstrukturen überdacht und verändert werden müssen.

Der Sprecher teilt auch persönliche Erfahrungen und Erkenntnisse darüber, wie die Unternehmenskultur das Wohlbefinden und die Motivation der Mitarbeiter beeinflussen kann. Er betont die Bedeutung der Führungskraft für die Teamkultur und wie wichtig es ist, dass das gesamte Team in die gleiche Richtung arbeitet und dasselbe Ziel verfolgt.

Reinhard Guggenberger teilt seine Ansichten darüber, wie Unternehmen in Krisenzeiten zeigen, ob sie eher an ihren eigenen Profit oder an ihre Mitarbeiter loyal sind. Eigentümergeführte Unternehmen sollten langfristigen Erfolg leben, auch in schwierigen Zeiten.

Ein weiterer interessanter Punkt, der in der Episode angesprochen wird, ist die Herausforderung, kulturelle Themen zu diskutieren und den Kulturwandel sowie die Führungsrollen in Unternehmen zu verbessern. Es wird erwähnt, dass sich der Zeitgeist ändert und neue Ansätze erforderlich sind, um den Bedürfnissen der jungen Generation, insbesondere der Generation Z, gerecht zu werden. Die Veränderung der Themen und Wünsche innerhalb dieser Generation muss beachtet und diskutiert werden.

Diese Episode von CULTiTALK bietet den Zuhörern einen faszinierenden Einblick in die Welt der Unternehmenskultur und bietet wertvolle Erkenntnisse für Führungskräfte, Experten und alle, die sich für das Thema interessieren.

Alle Links zu Reinhard Guggenberger:

Reinhard: https://www.linkedin.com/in/rguggenberger/

Benedict GmbH: https://www.benedict.at/