#67 Zwischen Tradition und Innovation mit Claudia Mühl: Ansätze für eine lebendige Unternehmenskultur

In dieser Folge diskutieren Georg Wolfgang und Claudia Mühl, Human Relations Director bei Palmer Hargreaves, die Entwicklung und Bedeutung der Unternehmenskultur mit Schwerpunkt auf Offenheit, Diskussionskultur und Anpassung an Remote-Arbeit. Sie betonen auch die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt, wie die Integration neuer Mitarbeiter, die Wichtigkeit von Diversität und psychologischer Sicherheit sowie den Einfluss von KI auf Arbeitsprozesse.

Über Claudia Mühl

Ihr Hintergrund ist bunt gemischt: Ausbildung zur Hotelkauffrau im Sheraton Frankfurt Hotel, Grundstudium Japanologie und Politikwissenschaft in Tübingen, Einstieg in den HR Bereich mit einem Abstecher als HR Trainee im Hyatt Hotel in Japan. Seit über 20 Jahren im HR Bereich tätig, zunächst mit Fokus Rekrutierung, dann Führungskräfteentwicklung und heute als Generalistin bei Palmer Hargreaves mit über 200 Mitarbeitenden in Deutschland, UK und China. Aktuelle HR Themen: * Wie gestalten wir eine lebhafte und menschliche Kultur in der hybriden Arbeitswelt? * Welche organisatorische Struktur passt zu uns als Agentur? * Wie bleiben wir gesund? * Wie integrieren wir die Zukunftsthemen in unseren Alltag und nutzen sie für unsere Kunden?

Über die Episode

In unserer neuesten Episode vom CULTiTALK begrüßen wir Claudia Mühl, die Human Relations Directorin bei Palmer Hargreaves. Mit ihrer faszinierenden Mischung aus Japanologie, Politikwissenschaft und Hotellerie-Erfahrung bringt sie einzigartige Einblicke mit. Erfahren Sie, wie „DNA“ und „Werte“ eine Organisation prägen und wie Herausforderungen wie Remote-Arbeit die Unternehmensdynamik verändern.

Alle Links zu Claudia Mühl